Dienstag, 29. April 2014

Gurkenblüte, Dies & Das und Pestizide

Heute Früh hatte sich die erste Gurkenblüte geöffnet. Mit ein wenig Glück darf ich heuer wirklich mal Gurken vom Balkongartl ernten :-)
 
Bei der Petersilie, die ich neben die Tomaten plaziert habe, zeigen sich die ersten Petersiltypischen Blättchen. Heuer wächst die wie Unkraut!

Und hier noch der Mangold, der zwar bunt sein sollte (vielleicht kommt das noch?), aber nichtsdestotrotz super wächst. Gestern konnten wir in unseren Salat schon ein paar zarte Mangold- und Spinatblättchen mischen!

 
Zum Abschluss noch ein Link zu einem sehr interessanten Artikel, der mich echt erschüttert hat: Pestizide auf einem Großteil der Nicht-Biopflanzen aus dem Gartencenter :-(

Kommentare:

  1. Hallo Daniela,
    die Blüte sieht ja wirklich toll aus! Mein beiden kleinen Gürkchen sind gerade mal dabei an den Knospen zu arbeiten :) Hilfst du bei der Bestäubung nach? Ich pflanze dieses Jahr das erste Mal Gurken und erinnere dunkel irgendwo gelesen zu haben, dass man da bestäuben musste???
    Liebe Balkongrüße
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anette!
      Nachdem ich bisher nur weibliche Blüten gesichtet habe, bin ich heute mal nur mit dem Pinsel ein bisschen rangegangen. Mach ich eigentlich überall (auch Erdbeeren, Chili usw); leider habe ich am Balkon, trotz einiger Bienenlockblumen nur sehr wenige Insekten...

      Löschen
  2. Oh, jetzt schon eine Gurkenblüte - das ist toll! Bestimmt gibt das eine leckere Ernte! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich sehr! Die nächsten Blüten beginnen schon sich zu öffnen :-)

      Löschen
  3. Sandraweißtehwelche29. April 2014 um 21:37

    Oooooh, Dani, ich bin sehr beeindruckt von deinem Balkon, so schön und üppig alles! Ich glaub, ich werd dich in nächster Zeit ein bissl konsultieren müssen, weil wir diese Woche auch zum Gartenmarkt fahren, um hier alles aufzuhübschen, und meine botanischen Kenntnisse grundeln am Nullpunkt dahin... Liebe Grüße nach Wien, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra (weißehwelche ;-) - freut mich, wenn es dir gefällt. Für eine Balkongärtnerin wie mich hat dein Garten ja riiiiesige Ausmaße - da würde mir einiges einfallen.
      lg Dani

      Löschen
    2. Mein Garten läuft de facto unter Balkon, glaub ich. Wenn ich mir in diversen Zeitschriften die Tipps für KLEINE Gärten so durchlese, dann sind die in der Regel fünf Mal so groß wie meiner. Und wir haben leider das Beet auf der Schattenseite...

      Löschen
    3. Ich hab auch nur Vormittagssonne (also von 8-11 Uhr). Trotzdem klappts mit den meisten Pflanzen recht gut :-) Nur Mut!

      Löschen
  4. Wahnsinn die Gurkenblüte! Sehr hübsch! Meine Gurke ist etwas "hinten nach", sie ist grade mal dabei sich festzuklammern am Rankstab, entwickelt sich aber auch recht gut ansonsten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist komisch - meine Gurke rankt nicht... Keine Ahnung warum nicht, vielleicht ranken (Mini)Schlangengurken nicht? Ich muss sie halt am Rankgitter hochbinden.

      Löschen