Donnerstag, 8. Mai 2014

Rezept: Spinat-Sandwich für Vitamine zwischendurch

Zugegeben, es ist kein Rezept von einem Sternekoch, aber mein heutiger Mittagssnack vom Balkongartl war einfach köstlich. Da der Kühlschrank ziemlich leer war, habe ich einfach ein wenig vom Spinat geerntet (der gerade super wächst), ihn gewaschen zwischen zwei Scheiben Toastbrot gepackt und noch ein bisschen Salatdressing drauf gekleckert - fertig ist das Spinat-Sandwich.
Tomaten wären sicher auch lecker dazu, leider haben die noch nicht Saison. Mahlzeit! :-)

Kommentare:

  1. Mahlzeit! Wir essen die ganze Zeit schon Pflücksalat und Radieschen vom Balkon (zweitere sind jetzt aus, da war die Ernte nicht sehr üppig).

    AntwortenLöschen
  2. Oh, du sprichst zwei wunde Punkte an: Meinen Pflücksalat musste ich kübeln, weil er nur noch Matsch war. Und den Radieschen-Flop habe ich hier präsentiert: http://balkongartelnwien.blogspot.co.at/2014/05/sonntagpost-aus-dem-balkongartl.html
    Nächstes Jahr gibts eindeutig keine Radieschen mehr! ;-)

    AntwortenLöschen